Zum Inhalt springen

Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee

CHF 22.90

Vorrätig

Artikelnummer: 100.02 Kategorie:

Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee – seit 1921

Die Erfahrungen des Ersten Weltkriegs führten auch in der Schweizer Armee zu bescheidenen Anfängen einer Panzertruppe. Vor 100 Jahren, im März 1921, bewilligte das Parlament erstmals die Beschaffung von zwei Panzern des Typs Renault FT 17. Sie dienten vorerst nur zu Versuchszwecken.

Während des Zweiten Weltkriegs formierten sich mit Panzerwagen 39 (LTL-H) erste Detachemente. Im Kalten Krieg entstanden mit dem Leichten Panzer 51 (AMX-13) Aufklärungsabteilungen und mit dem Panzer 55/57 (Centurion) Panzerregimenter, später mechanisierte Divisionen.

Heute bilden die mechanisierten Brigaden mit schweren Panzern 87 Leopard und Schützenpanzern 2000 das Rückgrat der schweizerischen Landesverteidigung.

Die beiden Autoren, Marc Lenzin und Stefan Bühler, beide Kader der mechanisierten Truppen, beschreiben in ihrem neusten Sachbuch die technische und geschichtliche Entwicklung der Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee – von ihren bescheidenen Anfängen bis zur Moderne.

Ergänzt wird die Darstellung durch eindrucksvolles Bild- und Kartenmaterial.

Gewicht 0.8 kg
Größe 21 × 28 × 1 cm

4 Bewertungen für Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee

  1. Thomas Müller

    Der Hammer – cooles Buch mit Bisher unbekannten Informationen.
    Tolles Bildmaterial.

  2. Martin Egli

    Das Buch „Panzerfahrzeuge der Schweizer Armee“ beeindruckt Leser und Betrachter durch sein elegantes Layout, anschauliche Texte, übersichtliche Tabellen und viele tolle Bilder. Die Auswahl der Fotos überrascht und erfreut in ihrer Vielseitigkeit: alte braun-weiss Bilder aus verschiedenen Archiven wechseln ab mit gelungenen, farbigen Action-Eindrücken von Diensteinsätzen.

    Umfassend werden alle gepanzerten Fahrzeuge (Kampf-, Artillerie-, Schützen-, Aufklärungs- und Unterstützungs-Panzer) unserer Armee seit 1921
    vorgestellt. Beschrieben wird aber nicht nur das Fahrzeug – sondern Hintergrundgeschichten zu Evaluation, Beschaffungsentscheiden und Werterhaltung im Kontext der technischen und politischen Gegebenheiten sowie die jeweilige Einsatzdoktrin erweitern das Wissen des Lesers.

    Dazu kommen eine umfassende Darstellung zur Gliederung unserer Panzerwaffe ab 1940, rüstungspolitische Argumente in Botschaften ans Parlament sowie eine Übersicht der schweizerischen Panzerbeschaffungen der letzten 100 Jahre.

    Das Buch ist viel mehr als ein Typenbeschrieb, es ist ein umfassendes und reich bebildertes Geschichtsbuch welches Militär-Interessierten, aktiven und ehemaligen Angehörigen der Pz Trp sowie selbst Panzer-Kennern neue und spannende Erkenntnisse eröffnet.

    Four Martin Egli, ehem. L Pz Kp I/3

  3. Daniel Schenker

    Inhalt: Sehr lehrreich, interessant, spannend, prägnant
    Bilder: Super schön, beeindruckend
    Aufmachung: Schmuckstück, edel, modern, luftig
    Preis: Sehr preiswert, fair
    Interesse: Geschichte, Technik, Nostalgie
    Tipp: Als Überraschung verschenken und Freude bereiten

  4. Walter Haldner Bleichi 2287 Gams

    Alter Pzg

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.