Zum Inhalt springen

Deutsche Marine-Artillerie – Schiffs- und Küstenartillerie bis 1945

Hans Karr widmet sich in diesem Band allen Geschützen, die auf hoher See ebenso wie an der Küste zum Einsatz kamen. Ein umfassender Überblick über die technischen Besonderheiten und Typen aller Kaliber, die die Deutsche Marine einsetzte.

CHF 29.90

Vorrätig

SKU 101.03 Kategorien ,

Beschreibung

Zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert war ein Seegefecht eine einfache Sache: Die feindlichen Flotten formierten sich in einer Linie und fuhren aneinander vorbei, wobei sie sich gegenseitig mit ihren Geschützen breitseitig auf kurze Entfernung beschossen. Später stiegen Kaliber und Reichweiten, es kam zu Seegefechten über größere Entfernungen. Große Kaliber ließen sich gar nicht mehr auf Schiff einsetzen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg
Größe 21 × 28 cm
Verlag

Motorbuch Verlag, Stuttgart

Leseprobe

http://www.blickinsbuch.de/book/vxfoeN6bvH

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Deutsche Marine-Artillerie – Schiffs- und Küstenartillerie bis 1945“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …